Kosmopiloten Paarzeitfahren

(Teil des 8. Shadowman - www.shadowman.at)

BÄRNKOPF - ZWETTL

Sa. 14. September 2019 / 14:01 Uhr
Verpflichtende Fahrerbesprechung 13:45 Uhr pünktlich am Start in Bärnkopf bei der Wackelsteinstube

Startintervall 1 Minute - erstes Paar startet um 14:01Uhr - Die Startnummer entspricht so der Minute in der gestartet wird.

Sachpreise für alle Kategorien

Prämie für Streckenrekord (54:13 min) € 100,-

Startgeld pro Person  € 19,- bis 1.9.2019 einzuzahlen auf das Konto RC Raiba Kosmopiloten
IBAN (AT80 3299 0000 0004 0253)

Nachnennung ab den 2.9.2019 € 25,- pro Person (ab dem 10.9.2019 keine Überweisung mehr möglich - ausschließlich bitte am Start in Bärnkopf bar entrichten)

Wertungen: Herren, Mixed und Damen sowie Einzelstarter

Startreihenfolge: Shadowman-Teilnehmer, Paarzeitfahren-Teilnehmer, Einzelstarter

Busshuttle Zwettl – Bärnkopf nur vor dem Bewerb – Inanspruchnahme des Busshuttle ausschließlich bei Voranmeldung! Es gibt 50 Plätze in den Bussen!
Abfahrt pünktlich 12:00 Uhr am Busbahnhof Zwettl in der Nähe des ZwettlBades

Duschmöglichkeit nach dem Bewerb im ZwettlBad - Startnummer ist Eintrittskarte ins Bad

Siegerehrung in "Die Hütte" Moidrams 27, Zwettl-Niederösterreich, Tel.: 0664/2101483

Information zum Bewerb: Tel.: 0664/1938620

Reglement

  • Die TeilnehmerInnen sind verpflichtet, die STVO einzuhalten. Besondere Vorsicht ist bei Ortsdurchfahrten geboten.
  • Es gilt ausnahmslos Helmpflicht.
  • Es ist verboten, den Windschatten anderer TeilnehmerInnen zu nutzen. Es gilt ein Mindestabstand von 10 m nach vorne und 1,5 m seitlich. Für die Einhaltung des Abstandes ist das nachfahrende Teilnehmerpaar verantwortlich.
  • Die Wertung erfolgt nach der Zeit des hinteren Fahrers/der hinteren Fahrerin.
  • Den Anweisungen der Funktionäre und Ordner ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Bei Regen, Nebel und/oder schlechter Sicht ist jeder Teilnehmer verpflichtet entsprechende Beleuchtung an seinem Rad anzubringen.
  • Ein Verstoß gegen das Reglement wird mit dem Ausschluss von der Veranstaltung geahndet.

Haftungsausschluss
Der Verein lehnt jegliche Haftung für während der Veranstaltung entstandene Schäden und Verluste auch gegenüber Dritten ab. Die Veranstaltung ist behördlich gemeldet und wird nach den entsprechenden Vorgaben durchgeführt.